Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Im Gespräch mit Milan Turković | „Pausentöne“ Über die Stille in der Musik

Oktober 20 @ 19:00

Kostenlos – 10,00€

Referent: Milan Turković

Moderation: Maria Rauch-Kallat (Club alpha)

Als vor rund 2 Jahren der international höchst renommierte Fagottist und weltweit gefragte Dirigent Milan Turković im alpha zu Gast war und sein neues Buch “Lebensklänge – Eine Erinnerung“ vorstellte, hätte er sich wohl kaum träumen lassen, dass er schon in nächster Zukunft Zeit und Muße für ein neues, ein sechstes Buch finden würde. Zwar traf der allgemeine, durch die Corona-Pandemie verursachte Stillstand fast alle Lebensbereiche hart, erlaubte es aber Professor Turković, einmal mehr auf seine Erinnerungen an seine künstlerische Entwicklung und Karriere zurückzugreifen und diese im Buch „Pausentöne“ in einer kurzweiligen Sammlung von Anekdoten und Episoden zu vereinen.

Er erzählt über die ersten, harten Jahre, so zum Beispiel über seine erste Konzertreise nach Paris mit der musikalischen Jugend, – 23 Stunden zu acht in einem Bahnabteil, mit selbst mitgebrachtem Proviant -, heute kaum vorstellbar, damals für die Jungen eine „Hetz“!

Eine besondere Beziehung hat Milan Turković zu New York entwickelt, wo er neunzehn Saisonen als einziger Europäer in der Chamber Music Society des Lincoln Center spielte. Über die Zusammenarbeit zwischen der Chamber Music Society und dem „Jazz at the Lincoln Center“ schloss er mit dem Faszinosum Jazz und bedeutenden Vertretern der Szene Bekanntschaft. Der Trompeter Wynton Marsalis wurde für ihn ein inspirierender Freund, der so wie er in Klassik und Jazz zu Hause ist und eigens für ihn zum 60. Geburtstag ein Stück für Fagott und Streichquartett komponiert hat.

In den „Pausentönen“ beschäftigt sich Milan Turković abseits der Anekdoten aber auch mit Themen wie der Zukunft der klassischen Musik oder dem Applaus, die für ihn „vielleicht wichtigste Währung“ für Musiker. Und was das Phänomen „Stille“ betrifft: sie ist für ihn sehr wichtig, die alltägliche Stille, aber vor allem die Stille in Musikstücken, denn „Überspitzt gesagt, sind die Pausen oft das Schönste in der Musik.“

Doch davon mehr im Gespräch mit Milan Turković, zu dem der club alpha herzlichst einlädt!

Pausentöne
Turkovic Milan (Autor)
Buch
124 Seiten
2022
Verlag Der Apfel
978-3-85450-149-7 (ISBN)
22,50 inkl. MwSt

 

Milan Turković
1939 in Zagreb geboren, aufgewachsen in Wien. Er spielte u.a. bei den Wiener Symphonikern, in der Chamber Music Society des Lincoln Center, im Ensemble Wien – Berlin sowie unter Nikolaus Harnoncourt im Concentus Musicus; seit 35 Jahren weltweit als Dirigent tätig. Er ist mit der ehemaligen Eiskunstläuferin und Fernsehmoderatorin Ingrid Wendl verheiratet.

Anneliese Stoklaska, 22.06.2022

 

Anmeldung erforderlich bis 20.10.2021, 19 Uhr

 

Details

Datum:
Oktober 20
Zeit:
19:00
Eintritt:
Kostenlos – 10,00€
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Club alpha
Stubenbastei 12/14
Wien, 1010 Österreich
Telefon:
01-5134800
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Club alpha
Telefon:
01-5134800
E-Mail:
clubalpha@clubalpha.at
Veranstalter-Website anzeigen

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Tickets sind nicht länger verfügbar