Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Im Gespräch mit Marie-Theres Arnbom – Leiterin des Theatermuseums in Wien

Februar 23 @ 19:00 - 21:00

Kostenlos – 10,00€

Referentin: Marie-Theres Arnbom,

Historikerin und vielfache Buchautorin, seit 1. Jänner 2022 Leiterin des Theatermuseums in Wien

Moderation: Isabella Ackerl

Den regelmäßigen Besuchern des Club Alpha ist die Historikerin Marie-Theres Arnbom bereits aus verschiedenen Veranstaltungen lieb vertraut. Einzelne ihrer Bücher zur österreichischen Kulturgeschichte, dargestellt an Bewohnern nobler Sommerresidenzen in den einstigen angesagten Urlaubsorten der k.u.k. Monarchie stießen immer auf großes Interesse.

Inzwischen hat Marie-Theres Arnbom mehr als 20 Bücher veröffentlicht, in denen sie die so vielfältige Kulturgeschichte des Fin de siècle bis zur Tragödie der NS-Zeit anhand der dramatis personae nachzeichnete. Wesentlich beeinflusst war diese Epoche vom jüdischen Großbürgertum der österr. ungarischen Monarchie, die schon von Zeitgenossen als „zweite Gesellschaft“ bezeichnet wurde – um sie von Hoch- und Militäradel zu unterscheiden. Tatsächlich war es diese Gesellschaftsschichte, die im Kulturleben die „erste Geige spielte“, als Bauherrn und Mäzene, als Aufraggeber für herausragende Kunstwerke.

Wir wollen Marie-Theres Arnbom fragen, wie sie zu diesem Thema kam, wie ihr Forschungsgebiet über die Jahre gewachsen ist?

 

Dr.in Marie-Theres Arnbom

Historikerin, Autorin, Kuratorin und Kulturmanagerin. Sie veröffentlicht Bücher und Beiträge zu zeit- und kulturhistorischen Themen, die sie als Kuratorin auch an Museen in Szene setzt, und schreibt Programmhefte und Artikel für große Konzertveranstalter. 2004 gründete sie das Kindermusikfestival St. Gilgen als wesentlichen Bestandteil des Musiksommers im Salzkammergut. Zuletzt bei Amalthea erschienen: „Damals war Heimat. Die Welt des Wiener Großbürgertums” (2014), „Die Villen von Bad Ischl. Wenn Häuser Geschichten erzählen” (2017), „Die Villen vom Attersee. Wenn Häuser Geschichten erzählen” (2018)

Anmeldung erforderlich bis 23.02.2022, 12 Uhr

Zutritt nur mit 2G+ Nachweis!

Details

Datum:
Februar 23
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos – 10,00€
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Club alpha
Stubenbastei 12/14
Wien, 1010 Österreich
Telefon:
01-5134800
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Club alpha
Telefon:
01-5134800
E-Mail:
clubalpha@clubalpha.at
Veranstalter-Website anzeigen

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Tickets sind nicht länger verfügbar