Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online | #heforshe – Wie stehen Männer zur Gleichstellung von Frauen?

April 21 @ 19:00 - 21:00

ZUR NACHLESE

Referenten:

Christian Berger, Der Mann im Team des Frauen*Volksbegehrens. Pressesprecher und Vorstandsmitglied

Mag. Marcus Dietmayer, Franchise Head Oncology & Country Trade Head, Sanofi

KR Dr. Günter Geyer, Vienna Insurance Group

Moderation:

Sabine Hackl, Maria Rauch-Kallat

„HeForShe“ heißt die im Jahr 2014 von UN Women ins Leben gerufene Solidaritätsbewegung, die auf die Beseitigung von Diskriminierungen aufgrund des Geschlechts und die gesellschaftliche Gleichstellung der Geschlechter abzielt. Die Botschaft der Kampagne ist einfach: Die Gleichstellung der Geschlechter ist keine Frauensache, sondern ein Menschenrecht und betrifft uns alle: Mädchen*, Frauen*, Buben* und Männer*. Daher müssen wir alle gemeinsam an diesem Ziel arbeiten.

Im Vordergrund stehen die Bewusstseinsbildung und die Mobilisierung einer breiten Masse an Unterstützer*innen. Dadurch soll Druck auf Organisationen, Regierungen und die Gesellschaft ausgeübt werden, um eine Veränderung von innen heraus zu bewirken. Wie der Name der Kampagne bereits sagt, werden vor allem Männer* aufgefordert, sich aktiv einzubringen und ihre Stimme für die Gleichberechtigung und Gleichstellung der Geschlechter zu erheben. Die Gleichstellung der Geschlechter ist im 21. Jahrhundert nicht nur längst überfällig, sondern hat positive Auswirkungen auf alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens. Von Geschlechtergleichstellung profitieren wir alle.

Der Erfolg dieser Solidaritätsbewegung hängt von deren Umsetzung auf nationaler bzw. regionaler Ebene ab. Regierungen sowie Unternehmen können sich den Zielen der Kampagne verschreiben. Einflussreiche Persönlichkeiten aus den verschiedensten Bereichen werden zu Botschafter*innen der Kampagne und sogenannten HeForShe Impact Champions. Ebenso können Vereine und Organisationen als HeForShe-Plattform gegründet werden, um der Kampagne eine starke institutionelle Stimme zu verleihen.

Besonders sichtbar wird unter #heforshe die Unterstützung von Männern für Frauenrechte, der Mann als Feminist. Rund um das Thema #heforshe begrüßen wir Vertreter aus der Wirtschaft und engagierte männliche Feministen und tauschen uns über soziale, politische und wirtschaftliche Bedeutung dieser Bewegung aus.

Anmeldung möglich bis 21.04.2021, 12 Uhr. Den Zugangslink erhalten Sie von uns spätestens nach Anmeldeschluss per Mail.

 

Details

Datum:
April 21
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Online | Virtuell
Online / Virtuell,