Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

EU-Wahl: Stärkung durch Vielfalt – Wege zur Gleichstellung in der EU

Mai 27 @ 19:00 - 21:00

Kostenlos – 10,00€

Referentinnen: Kasia Greco, Petra Steger, Ines Vukajlović, Arabel Bernecker-Thiel, Sophia Reisecker
Moderation:
Bettina Resl
Co-Moderation: Pia- Maria Santer

Stärkung durch Vielfalt: Wege zur Gleichstellung in der EU

Diese Podiumsdiskussion zielt darauf ab, ein breites Spektrum an Perspektiven und Expertisen zu vereinen, um die zukünftige Ausrichtung der Frauenpolitik in der Europäischen Union zu diskutieren. Moderiert von Bettina T. Resl, die heuer seit 20 Jahren aktives Mitglied im Club alpha ist und regelmäßig Club alpha Wahl-Diskussionen moderiert sowie Pia-Maria Santer, wird der Abend führende Politikerinnen verschiedener Parteien, darunter Kasia Greco (ÖVP), Ines Vukajlović (Grüne), Petra Steger (FPÖ), Sophia Reisecker (SPÖ) und  Arabel Bernecker-Thiel (NEOS) zusammenbringen.

Im Mittelpunkt stehen Themen wie die Förderung der Gleichstellung am Arbeitsplatz, Gewalt gegen Frauen, politische Teilhabe, Bildung und Empowerment, Frauengesundheit sowie Umwelt und Nachhaltigkeit. Diese Diskussion bietet eine Plattform für den Austausch über aktuelle Herausforderungen, Chancen und Handlungsstrategien im Bereich der Gleichstellung der Geschlechter.

Das Format der Veranstaltung umfasst eine moderierte Podiumsdiskussion, die eine tiefgreifende Auseinandersetzung mit den vorgestellten Themen ermöglicht. Im Anschluss wird das Publikum eingeladen, sich mit Fragen und Beiträgen zu beteiligen und so einen offenen Dialog zu fördern.

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich für das Thema Gleichstellung der Geschlechter in der EU interessieren, einschließlich Studierender, Fachleute aus der Politik und Zivilgesellschaft sowie die breite Öffentlichkeit.

  • Kasia Greco: ÖVP-Politikerin seit 2020, Abgeordnete zum Wiener Landtag, Coach, Studien in Spanien, Italien, Polen/UK. Aktiv in der Wirtschaftskammer.
  • Petra Steger: FPÖ-Nationalratsabgeordnete seit 2013, Sport-/Jugendsprecherin, Ex-Basketballerin.
  • Dr. Arabel Bernecker-Thiel: Geburtsdatum: 19.08.1971. Bildung: PhD in Politikwissenschaft, Universität Wien, Österreich. Dissertation über “High-Tech Borders and Corruption”.
    MAS – Master of Advanced Studies in Interdisziplinären Balkanstudien, Institut für Donauraum und Mitteleuropa, Wien, Österreich.
    M.A. in Menschenrechten und Demokratisierung, Universität Padua, Italien.
    Mag. Phil. in Politikwissenschaft, Europäischem und internationalem Recht, Universität Wien, Österreich und Université Catholique de Louvain, Belgien.
    Sprachkenntnisse: Deutsch (Muttersprache), Englisch (exzellent), Französisch (fortgeschritten). Aktuelle Position: Freelance Consultant / Evaluator – Spezialisierung auf Migration, Governance, Anti-Korruption. Berufserfahrung: Mehr als 20 Jahre Erfahrung als Managerin, Teamleiterin, Evaluatorin und Trainerin in den Bereichen Migration, Governance und institutionelle Entwicklung. Tiefgreifende Erfahrung in der Entwicklung, Verwaltung und Evaluierung umfangreicher internationaler Kapazitätsaufbauprojekte. Regionale Erfahrung: Umfassende Projekterfahrung in verschiedenen afrikanischen und europäischen Ländern sowie in der Türkei. Fachliche Fähigkeiten: Ausgezeichnete Fähigkeiten in der Erstellung von Berichten, Moderation von Workshops, Entwicklung und Leitung von Schulungen, Verhandlung und Vermittlung. Fotocredit: NEOS
  • Ines Vukajlović: Geburtsdatum: 26.07.1991. Wohnort: Linz, Oberösterreich. Erlernter Beruf: Politikwissenschafterin, Übersetzerin – Sie hat als politische Referentin gearbeitet, bevor sie zur Landtagsabgeordneten gewählt wurde. Initialzündung für politisches Engagement: Die vielen Diskussionen mit meiner Mama am Esstisch. Ich habe früh gemerkt, dass Politik nicht immer im Sinne aller gemacht wird und Ausgrenzung nie die Lösung ist. Ich wollte nicht, das andere für mich sprechen, sondern selbst mitentscheiden. Deshalb bin ich in die Politik gegangen.Politisches Vorbild: Alma Zadić,Lieblingsessen: Pita,Lieblingsgetränk: Holundersaft, Lieblingsbuch: Born a crime, Trevor Noah,Lieblingsband/-musikerIn: Lady Gaga, weil sie nicht nur Musik macht, die mich immer zum Tanzen bringt, sondern sie auch eine echte Power-Frau ist und sich sehr stark macht für die LGBTIQ+-Community, Lieblingsfilm/-serie: Brooklyn Nine-Nine, Meine beste Eigenschaft: Ich bin hartnäckig. Meine schlechteste Angewohnheit: Ich kann sehr hartnäckig sein ;). Mein liebster Ausgleich zum Berufs-/Alltagsstress: Singen, Tanzen.So viele berufliche Chat-Nachrichten schreibe ich am Tag: 70. Mein liebster Ort/Platz: im Garten meiner Mama. Die EU in 3 Worten: Demokratie, Vielfalt, Zusammenhalt. Foto: © Zoe Goldstein 
  • Sophia Reisecker: SPÖ Politikerin, Leiterin der internationalen Abteilung der Gewerkschaft GPA, Mitglied im Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss

Details

Datum:
Mai 27
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos – 10,00€
Veranstaltungskategorien:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Club alpha
Stubenbastei 12/14
Wien, 1010 Österreich
Telefon
01-5134800
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Club alpha
Telefon
01-5134800
E-Mail
clubalpha@clubalpha.at
Veranstalter-Website anzeigen

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Standard | 27.05.2024, 19:00 | EU-Wahl: Stärkung durch Vielfalt - Wege zur Gleichstellung in der EU
10,00
Unbegrenzt
Mitglieder und Fördernde | 27.05.2024, 19:00 | EU-Wahl: Stärkung durch Vielfalt - Wege zur Gleichstellung in der EU
0,00
Unbegrenzt