Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Der Club alpha und das Jakobskloster | Fakten, Mythen und Legenden

März 6 @ 19:00 - 21:00

Kostenlos – 10,00€

Referentin: Anneliese Stoklaska
Moderation: Eszter Dorner-Brader

Man darf es, wenn schon nicht als unerklärlich, dann doch zumindest als denkwürdig bezeichnen, dass im Club alpha – seit seiner Gründung im Jahr 1987 – potenzielle Kandidatinnen für die Mitgliedschaft im alpha noch bis 2020 als „Novizinnen“ bezeichnet wurden, die sich einem mehrstufigem Aufnahmeverfahren unterziehen und sich in einer einjährigen Probezeit und bei der Verrichtung von allerlei „Diensten“ bewähren mussten – beinahe, als würden sie ins Kloster gehen….

Und tatsächlich gibt es eine Verbindung zwischen alpha und einem Kloster, denn das Gebäude, in dem alpha eingemietet ist, befindet sich auf dem Areal[1] des ehemaligen Frauenklosters „St. Jakob auf der Hülben“ (* Mt.13. Jh. (?) –1783)[2].

Handelt es sich nun wirklich nur um einen Zufall, dass mit dem Club alpha rund 700 Jahre nach der Gründung des Jakobsklosters an diesem Ort wieder eine Frauengemeinschaft, allerdings ganz anderer Art, entstanden ist? Und gibt es vielleicht noch weitere Anknüpfungspunkte zwischen alpha und dem Kloster?

Zur Beantwortung dieser Fragen lade ich Sie zu einer spannenden, informativen Zeitreise ins Mittelalter ein, zu den Anfängen von St. Jakob, in die Welt von Beginen und Klosterfrauen, Gründungsmythen, Wundern, Traumerscheinungen, Schutzheiligen und -patroninnen, und schließlich zurück in die Gegenwart zu unserem Club alpha!

Als Reiseleiterin empfiehlt sich herzlichst

Anneliese Stoklaska

 

[1] Das Kirchengebäude mit dem anschließenden Kreuzgang lag an der Stelle der heutigen Stubenbastei 6–8, die weiteren Gebäude samt Klosterfriedhof erstreckten sich auf einem Areal, das den heutigen Straßen Riemergasse 7, Zedlitzgasse 2–4, Stubenbastei 6–12, An der Hülben 1–3 und Jakobergasse 1–5 und 6–8 entsprechen.

[2] „Hülbe“,:mhd. hülwe, ahd. huliwa: Pfütze, Tümpel

 

Anneliese Stoklaska: *1946 in Wien; Doktoratsstudium der Geschichte und Germanistik an Uni Wien, Dissertation über die „Entstehung der ältesten Wiener Frauenklöster“; Beamtin an der TU Wien und im Wissenschaftsministerium; seit 2011 Ruhestand; seit 1988 Mitglied im Club alpha.

Details

Datum:
März 6
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos – 10,00€
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstaltungsort

Club alpha
Stubenbastei 12/14
Wien, 1010 Österreich
Telefon
01-5134800
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Club alpha
Telefon
01-5134800
E-Mail
clubalpha@clubalpha.at
Veranstalter-Website anzeigen

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Standard | 06.03.2024, 19:00 | Der Club alpha und das Jakobskloster | Fakten, Mythen und Legenden
10,00
Unbegrenzt
Mitglieder und Fördernde | 06.03.2024, 19:00 | Der Club alpha und das Jakobskloster | Fakten, Mythen und Legenden
0,00
Unbegrenzt