Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online | Kooperationsveranstaltung | SDG Werkstatt – SDG in Practice

Oktober 14 @ 16:30 - 19:30

SDGs in Practice | SDGs in der Praxis von Organisationen

mit Ulrike Losmann-Hartl (Club alpha), Sigrid Koloo (Club alpha) und Sabine Hackl (Club alpha)

Was sind eigentlich die SDGs? Welchen Bezug gibt es zur eigenen Organisation? Wo stehen wir und was wollen wir in Zukunft erreichen? Was sind unsere nächsten Schritte?

Mit dem Status-Check von SDG in practice können Teilnehmende im Rahmen eines Halbtagesworkshops die Chancen von nachhaltiger Entwicklung auf Basis der Sustainable Development Goals für ihre Organisation erkennen. Kern der innovativen Methode ist ein partizipativer Prozess, der auf kompakte und freudvolle Weise Begeisterung auslöst.

Ablauf

Nach einem kompakten Impuls rund um die Entwicklung der Sustainable Development Goals, werden in Kleingruppen Ideen und Lösungen erarbeitet, die dazu beitragen die Herausforderungen bis 2030 zu bewältigen. Dabei wird an die Lebens- und Arbeitswelten der Teilnehmenden angeknüpft, mit dem Ziel vom Wissen ins Tun zu kommen. Der Workshop ist für einen halben Tag ausgerichtet und bietet einen kompakten Anstoß, die SDGs in die Organisation einzubeziehen.

Der Workshop kann sowohl online als auch in Präsenz durchgeführt werden – ganz nach dem Motto: “Knowing is not enough – we must apply! Willing is not enough, we must do.” (Goethe)

Teilnehmende

SDG im Fokus eignet sich für Führungskräfte und Geschäftsführer:innen einer Organisation, die die SDGs in die Praxis ihrer Organisation bringen, sich strategisch an den SDGs orientieren und dadurch einen Beitrag zur Erreichung der Ziele leisten möchten.

SDG in Practice wird von Dachverbänden, Vereinen und Multiplikator:innen für Mitgliedsorganisationen angeboten, die eine Orientierung und praxisorientierte Tools für die Organisationsentwicklung erhalten – mit dem Ziel, den Beitrag der eigenen Organisation zum Lösen der globalen Herausforderungen zu erkennen und im Alltag umzusetzen.

Ko-Finanzierung & Förderungen

Die Durchführung des Workshops wird von einzelnen Bundesländern gefördert, sodass sich der Selbstbehalt auf 160 Euro (netto) reduziert. Es gibt auch die Möglichkeit der kostenlosen Teilnahme. Die die Förderungen und Ko-Finanzierungen pro Bundesland unterschiedlich sind, nehmen Sie bei Interesse mit uns Kontakt auf und wir finden die beste Lösung für Sie.

Anmeldung über post@beontime.at

 

Referenzen

AQUA Mühle Vorarlberg gGmbH

ArbeitPlus Österreich

ArbeitPlus Niederösterreich

ArbeitPlus Wien

Caritas der Diözese Graz-Seckau

Caritas Salzburg

Caritas Vorarlberg

imPlus Unternehmensentwicklung GmbH

Universität Wien

VFQ Gesellschaft für Frauen und Qualifikation MBH

Volkshilfe Wien

Wirtschaftskammer Wien

Details

Datum:
Oktober 14
Zeit:
16:30 - 19:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Online | Virtuell
Online / Virtuell,

Veranstalter

ontime & Club alpha
E-Mail:
post@beontime.at
Zeige Organisator-Webseite